Erfahrungsberichte


Zum Zustellnetz gehören viele tolle Zustellerinnen und Zusteller. Jeder von Ihnen ist aus unterschiedlichen Beweggründen zu diesem Job gekommen. Der eine sieht den sportlichen Aspekt, der andere finanziert sich damit ein außergewöhnliches Hobby und der nächste spart das Geld aus der Zustellung für tolle Reisen. Einige Zusteller haben der Rheinischen Post und der Westdeutschen Zeitung ihre Geschichte erzählt. Diese finden Sie in den nachfolgenden Dokumenten.

RP Kleve – Samstag 08.06.2013

Jutta Krenski-Hechel ist Zeitungsbotin in Bedburg-Hau. Die Arbeit macht Spaß, hält fit und sie kann damit ihr exotisches Hobby pflegen. Für das Verteilen der Zeitung sucht die Rheinische Post Verstärkung. lesen

RP Düsseldorf – Freitag 29.06.2012

Anita, Monika, Anton und Rolf Grotjans sind Zeitungsboten in Düsseldorf Oberkassel. Die Arbeit macht der Familie Spaß und hält beide Generationen fit. Für das Verteilen der Zeitung sucht die Rheinische Post Verstärkung. lesen

RP Korschenbroich – Donnerstag 28.06.2012

In den frühen Morgenstunden ist Christof Holtmann oft einer der ersten auf den nächtlichen Straßen. Der 35-Jährige trägt die Neuß-Grevenbroicher Zeitung aus. Dabei legt er stets neun Kilometer zurück. „Das hält fit“, sagt er. lesen

RP Geldern – Dienstag 19.06.2012

Walbeckerin Waltraut Engbarth bringt seit 20 Jahren die RP lesen

RP Kleve – Krefeld-Land 30.05.2012

RP-Zustellerin schätzt die Nacht. Zeitungsbotin Bettina Lohmanns trägt gerne die RP aus. lesen

RP Opladen – Donnerstag 24.05.2012

Frisch wie eine Erdbeere: RP-Botin Roswitha Adams. „Wenn mir der Wind um die Ohren bläst, ist die Welt in Ordnung“: Roswitha Adams stellt seit 17 Jahren die Rheinische Post zu. lesen

RP Wermelskirchen – Dienstag 15.05.2012

Bernd-Udo Hermann ist Zeitungsbote in Wermelskirchen. Die Arbeit macht Spaß, und die Bewegung hält ihn fit. Für das morgendliche Verteilen der Zeitung sucht die Bergische Morgenpost Verstärkung. lesen

WZ Mettmann – Dienstag 31.05.2011

Monika Kuklik ist ein der vielen Zustellerinnen, die dafür sorgen, dass morgens die WZ in den briefkästen der Abonnenten steckt. lesen

WZ Düsseldorf und Wuppertal – Dienstag 17.05.2011

Astrid Eick bringt täglich die WZ ins Haus. Für die Düsseldorferin ist das der perfekte Job. lesen

BM Hückeswagen – Samstag 26.03.2011

Ursula Thiel, Brigitte Czimny und Doris Rabe sind Zeitungsbotinnen in Hückeswagen und Radevormwald. Die Arbeit macht Spaß und hält fit, sagen sie. Für das morgendliche Verteilen der Zeitung sucht die Morgenpost Verstärkung. lesen